News

Hinweis zu Infoabende
 

Elternhilfe feiert 30 Jahre Familienbegleitung

Die Familienbegleitung ist ein niederschwelliges und kostenloses Angebot für Erziehende in Überlastungs- und Krisensituationen. In diesem Jahr feiert die Elternhilfe beider Basel, eine C-Organisation der GGG, das 30-Jahr-Jubiläum des Angebots Familienbegeitung – ein Rückblick.

Artikel GGG Nachrichten

Artikel BAZ

Artikel BZ

 

Mitarbeiterinnen gesucht

Wir suchen Begleiterinnen für Familien in Krisen- und Überlastungssituationen in Basel-Stadt und Baselland.

Weiterlesen

 

Elternhilfe gewinnt Freiwilligenpreis BL 2014

Mit dem Freiwilligenpreis 2014 des Kantons Baselland wird zum ersten Mal in der Geschichte der Elternhilfe beider Basel das grosse Engagement der freiwillig tätigen Familienbegeiterinnen prominent gewürdigt. 

Weiterlesen

Intranet
Admin

Familienbegleitung

Falls Sie sich für eine Familienbegleitung interessieren und Sie im Raum Basel-Stadt / Basel-Land wohnen, nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit der Geschäftsstelle auf.

Entschliessen Sie sich zu einer Familienbegleitung, klären die Geschäftsleiterin und die zuständige Familienbegleiterin mit Ihnen in einem ersten Gespräch Ihre familiäre Situation sowie Ihre persönlichen Bedürfnisse und Erwartungen. Gemeinsam werden die Ziele der Familienbegleitung definiert.

Die Familienbegleitung ist eine unentgeltliche Dienstleistung. Sie bezahlen eine einmalige Vermittlungsgebühr:

  • für Familien 50 Franken
  • für Institutionen 150 Franken

Die Familienbegleitung der Elternhilfe beider Basel basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit.  Falls zusätzlich andere Beratungsstellen oder Fachpersonen in Ihrer Familie involviert sind, ist eine Zusammenarbeit erwünscht.